AWO-Ortsverein Hilden


Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen

auf den Internet-Seiten des AWO-Ortsvereins Hilden. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte von der Geschichte unseres Vereins bis zum aktuellen Speiseplan unseres Angebotes "Essen auf Rädern".

Redaktionsstand : 10. Mai 2019

Termin-Tipps


Robert-Gies-Haus

-> das komplette Mai-Programm

07. Mai
um 15 Uhr
Liedersingen zur Gitarre
mit Siegried und Johannes

08. Mai
um 09:45 Uhr
Spiel- und Gesprächskreis
für Kleinkinder mit Bezugsperson
Bitte anmelden !


13. Mai
um 14 Uhr
Interkulturelle Erzählrunde
Thema heute: Speisen aus den Kulturkreisen

19. Mai
um 14:30 Uhr
Ost-Café
Das Sonntagscafé für Senioren an jedem 3. Sonntag im Monat

21. Mai um 11 Uhr
Hörgeräte für einen guten Zweck
Vortrag von Hörakustikmeister Ralph Schirner


... und regelmäßig :
"Frühstücksrunde für jedermann"
jeden Dienstag um 09:30 Uhr
-gesellig-informativ-


Josef-Kremer-Haus
-> das komplette Mai-Programm

09. Mai um 15 Uhr
Parkinson-Selbsthilfe-Treffen

10. Mai um 10 Uhr
Gute-Laune-Frühstück
Neues über Reisen und Tagesfahrten,
Frühstücken, Erfahrungen austauschen

26. Mai um 14:30 Uhr
City-Café
Das Sonntagscafé für Senioren an jedem 4. Sonntag im Monat


... und regelmäßig :
"Taschengeldbörse"
Sprechstunde mit Beratung und Anmeldung
mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr

Flohmarkt "Fundgrube"
mittwochs von 10 bis 12 Uhr und
donnerstags von 14 bis 16 Uhr


Nachrichten

EFI mit neuem Kursangebot 2019

Wer das Erfahrungswissen seines Lebens zukünftig in eine ehrenamtliche Verantwortungsrolle einbringen möchte, dem sei EFI empfohlen. EFI heißt "Erfahrungswissen für Initiativen" und bietet eine Kursreihe, um die individuellen Möglichkeiten und Wünsche zu einem solchen Engagement zu verdeutlichen. Alle Infos gibt es -> hier.



AWO renoviert altes Fabrikgebäude für Inklusionsprojekt

Der Bezirksverband Niederrhein der AWO kaufte das alte Gebäude der früheren Gravur-Anstalt an der Walder Straße und ließ es umbauen. Daraus entstand ein Inklusionsprojekt für Menschen mit und ohne Behinderung: u.a. Appartments, Büros und ein öffentliches Cafè mit historischen Ambiente.
Das Ergebnis zeigt der -> Film.
Ein Bericht der -> Rheinischen Post



Jahreshauptversammlung und Personalwechsel

13. April


Vollbesetzt bis auf den letzten Platz war der Saal im Josef-Kremer-Haus an jenem Samstagnachmittag. Dafür sorgte zuerst die jährliche Mitgliederversammlung und anschließend der personelle Wechsel in der Leitung des Nachbarschaftszentrums. Mehr dazu -> hier

Die Rheinische Post führte ein kleines -> Interview zum Thema Wechsel in der Leitung.



Geburtstagsfeier für 100 Jahre AWO

19. Februar 1919, Marie Juchacz, Wahlrecht für Frauen, die erste Frau am Rednerpult der Nationalversammlung, Gründung der Arbeiterwohlfahrt .... Daten und Begriffe, die sich auf Ereignisse vor 100 Jahren beziehen und die ihren Einfluss nicht nur auf die AWO hatten. In diesem Jahr wird gefeiert: Am 06. Juli veranstaltet der Bezirksverband Niederrhein e.V. in Solingen ein Familienfest unter dem Titel "Geburtstag mit Aussicht" ... u.a. mit einem Gewinnspiel.
Alle Infos gibt es ->
hier.


AWO Ansicht

Die "AWO Ansicht" ist das Magazin des AWO-Bundesverbandes, welches vierteljährlich erscheint. Zur neuesten Ausgabe führt dieser -> Link.



Noch Fragen?

-> Hier schreiben Sie uns Ihre Nachricht mit Fragen oder Anregungen.

Essen auf Rädern



->
Alle Infos

->
Speisepläne


Hilden50plus

Vier Basisgruppen der 50plus-Generationen
treffen sich regelmäßig in den
Nachbarschaftszentren der AWO zur Freizeitgestaltung
mit individuellen Programmen.


Josef-Kremer-Haus:
-> Basisgruppe Mitte-Ost 1

->
Basisgruppe Mitte-Ost 2

Robert-Gies-Haus:
-> Basisgruppe Ost 1

-> Basisgruppe Ost 2




Plakate / Flyer

AWO-Projekte in Hilden

Leihgroßeltern

Jung und Alt zusammenführen: Die generationsübergreifenden Themen der AWO gehören wohl immer zu den interessantesten und "dankbarsten" Projekten. Ganz in diesem Sinne arbeitet das Projekt der "Leihgroßeltern" in Kooperation mit dem städtischen Familienbüro im "Stellwerk". Inzwischen absolvierten die ersten acht Leihgroßmütter und ein Leihgroßvater ihren Qualifizierungskurs.

Den Projekt-Flyer sehen Sie ->
hier



EFI
"Erfahrungswissen für Initiativen"


Fortbildung für ein bürgerschaftliches Engagement
Ziel des EFI-Programms ist,

  • das Erfahrungswissen älterer Menschen für Vorhaben und Projekte in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zu gewinnen,
  • neue Verantwortungsrollen für ältere und jüngere Menschen in unserer Gesellschaft zu entwickeln,
  • ein positives Altersbild zu fördern, sowie
  • in allen gesellschaftlichen Bereichen den Dialog zwischen den Generationen und Kulturen zu stärken.

Die Ausbildung zum Senior-Trainer ermöglicht, Erfahrungswissen sinnvoll einzusetzen und bietet die Chance, in Eigenverantwortung Neues oder alt Bewährtes unter neuen Vorzeichen zu erproben, um eine Lebenssinn stiftende ehrenamtliche Aufgabe zu finden.
Alle Infos gibt es auf der
->
Hompepage

Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse ist ein Angebot der AWO Hilden in Kooperation mit dem Jugendparlament und dem Seniorenbeirat.

Sie ist Anlaufstelle für .....

  • Jugendliche, die bereit sind, anderen zu helfen und sich damit ein wenig Taschengeld zu verdienen und für ...
  • Hildener Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung für kleinere Aufgaben in Haus und Garten wünschen.


Alle Infos gibt es auf der
->
Homepage

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Hilden
Schulstraße 35
40721 Hilden


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü