AWO-Ortsverein Hilden


Direkt zum Seiteninhalt

100 Jahre AWO

Sonstige Seiten

100 Jahre AWO

Was heute selbstverständlich scheint, war vor 100 Jahren, am 19. Februar 1919, sensationell: Vor dem Parlament hält zum ersten Mal eine Frau ihre Rede. Marie Juchacz setzt sich für soziale Rechtsansprüche ein, um die immense Not der Nachkriegszeit zu lindern und besonders die Gleichberechtigung der benachteiligten Frauen zu fördern. Auch um die helfende Solidarität der Arbeiterschaft untereinander zu organisieren, gelingt ihr am 13. Dezember 1919 die Gründung des "Hauptausschusses der Arbeiterwohlfahrt". Es ist der Grundstein einer Erfolgsgeschichte für das Sozialwesen in Deutschland. Zwar wird die AWO in der Zeit des Nationalsozialismus ab 1933 zerschlagen und für mehrere Jahre verboten. Engagierte Frauen arbeiten jedoch mit einer Tarnorganisation im Untergrund weiter. Und nach Ende des 2. Weltkrieges finden sich wieder Menschen unter dem roten Herzen zum Neustart der AWO zusammen. Ein Denkmal für Marie Juchacz, die streitbare Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin, wurde 2017 in Berlin enthüllt. -> ein Bericht der Berliner Zeitung

Anlässlich unseres 100-jährigen Verbandsjubiläums veranstaltet der AWO Bezirksverband Niederrhein e.V. am 6. Juli 2019 den "Geburtstag mit Aussicht" mit einem großen Familienfest im Südpark Solingen.
Bei diesem "Geburtstag mit Aussicht" blicken wir auf die bewegte und bewegende Geschichte der AWO zurück und wagen gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft. Das Getränke- und Speisenangebot spiegelt die kulinarische Entwicklung der letzten 100 Jahre wieder. Vom Steckrübeneintopf über die Currywurst bis hin zu Cevapcici vom Grill. Auch der große Erlebnisbereich für Kinder und Familien hält beliebte Aktivitäten und Spiele aus den zurückliegenden 100 Jahren vor. Hoch hinaus über den alten Bahnhof in Solingen geht es bei unserem Geburtstag mit Aussicht mit dem Sky-Lift. Auf zwei Bühnen bieten wir ein abwechslungsreiches Programm für Jung & Alt, das ebenso unterhalten, wie auch die Vielfalt der AWO darstellen wird. Unsere Bühnenstars sind unsere Ehrenamtlichen, unsere Mitarbeiter*innen, unsere Senior*innen aus den AWO-Clubs und Einrichtungen sowie die Kinder, die wir in unseren Einrichtungen bilden, erziehen und betreuen.

Im Rahmen dieser Feierlichkeiten bieten wir – unterstützt durch die Kreisverbände – ein
Gewinnspiel rund um die Geschichte der AWO am Niederrhein an. Sie haben die Möglichkeit, dreizehn attraktive Erlebnis-Preise in unserer Region zu gewinnen. Machen Sie am besten noch heute mit und nutzen Sie Ihre Chance auf einen Gewinn.
Bitte beachten: Die Verlosung findet beim großen AWO-Familienfest am 06. Juli in Solingen statt. Im Rahmen einer Sonderverlosung besteht
nur dort die Möglichkeit, die drei Hauptpreise (Ballonfahrt über den Niederrhein, Rundflug mit der Ju 52 und Erlebnis-Wochenende in Wuppertal) zu gewinnen.

Für die
Teilnahme ist ein Lösungswort zu ermitteln, welches bei -> diesem Rätsel gebildet werden kann.

Folgende Erlebnis-
Preise sind ausgelobt:

  • Landeshauptstadt von Oben: Entdecker*innen-Stadtrundfahrt in Düsseldorf im Doppeldeckerbus und im Anschluss Kaffee und Kuchen in der Konditorei Heinemann auf der Kö (für 2 Personen)


  • Industriekulisse mit Aussicht: Führung durch den Landschaftspark Nord in Duisburg mit anschließender Einkehr auf dem AWO-Lernbauernhof "Ingenhammshof" (für 10 Personen)


  • Kultur-Ausblick: GOP Varieté-Theater-Freikarten inkl. Menü (für 2 Personen)


  • Wunderschön & hoch hinaus: Ballonfahrt über die atemberaubende Landschaft des Kreises Kleve inklusive Verpflegungspaket für die Fahrt (für 2 Personen)


  • Zurück in die Zukunft I: Eintrittskarten für Neanderthal Museum mit Sonderausstellung (2 Familien á 4 Personen)


  • Historisch hoch hinaus: Rundflug am wunderschönen Niederrhein mit der Ju 52 (für 1 Person)


  • Alles watte siehs´ is …: Gutscheinpaket "Über und auf dem Rhein-Herne-Kanal" (Eintrittskarten für den Gasometer in Oberhausen , Kanalrundfahrt mit einem Fahrgastschiff sowie für Currywurst-Pommes-Schranke (für 2*2 Personen).


  • Sprung mit Ausblick: Tandemfallschirmsprung für eine Person in Kooperation mit dem mehrfachen deutschen und europäischen Meister


  • Auf historischen Spuren: Nachtwächterführungen u.a. über die Stadtmauer mit Blick auf Zons und anschließendem Essen in der Destille (für 2*2 Personen)


  • Ritter & Kaffee mit schöner Aussicht: Seilbahnfahrt mit anschließender Besichtigung der größten rekonstruierten Burganlage in NRW Schloss Burg. Im Anschluss bergische Kaffeetafel im Café zur Schönen Aussicht (für 2 Personen)


  • Zurück in die Zukunft II: Eintrittskarten „Dorenburg – niederrheinisches Freilichtmuseum Grefrath“ plus Gutscheine für das „Pannekokenhaus“ (für 2 Personen)


  • Mit Power hoch hinaus: Rundflug mit einem Motorflugzeug über den Kreis Wesel ab Kamp-Lintfort (für 2 Personen)


  • Schwebebahn & Elefanten: Erlebnis-Wochenende in Wuppertal: Hotelübernachtung, Schwebebahntickets und Eintrittskarten für den Wuppertaler Zoo (für 2 Personen)



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü