AWO-Ortsverein Hilden


Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen

auf den Internet-Seiten des AWO-Ortsvereins Hilden. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte von der Geschichte unseres Vereins bis zum aktuellen Speiseplan unseres Angebotes "Essen auf Rädern".

Redaktionsstand : 18. Juli 2018

Termin-Tipps


Robert-Gies-Haus

-> das komplette Juli-Programm

15. Juli um 14:30 Uhr
Ost-Café
Das Sonntagscafé für Senioren
an jedem 3. Sonntag im Monat
mit Unterhaltungsprogramm


17. Juli um 15 Uhr
Liedersingen zur Gitarre
mit Siegried und Johannes

17. Juli um 11 Uhr
"Vorsicht Trickbetrügereien"
Unterwegs und zuhause auf Nummer sicher
Info-Veranstaltung

23. Juli um 15 Uhr
Muckefuck
Erzählrunde bei Kaffee und Kuchen:
Erinnerungen - einst und jetzt

25. Juli um 10:30 Uhr
Fit für den Alltag mit und ohne Rollator
heute: Erkundung der Feld- und Waldwege im Hildener Osten

... und regelmäßig :
"Frühstücksrunde für jedermann"
jeden Dienstag um 09:30 Uhr
-gesellig-informativ-


Josef-Kremer-Haus
-> das komplette Juli-Programm

05. Juli
um 15 Uhr
Singen zur Gitarre
mit Siegried und Johanmnes

07. Juli um 14:30 Uhr
Sommerfest
(open air)

11./12. Juli von 10 bis 16 Uhr
Großer Sonder-Flohmarkt

13. Juli um 10 Uhr
Gute-Laune-Frühstück
mit Infos zu den Ausflügen und Reisen der AWO

22. Juli um 14:30 Uhr
City-Café
Das Sonntagscafé für Senioren
an jedem 4. Sonntag im Monat
mit Unterhaltungsprogramm

... und regelmäßig :
"Taschengeldbörse"
Sprechstunde mit Beratung und Anmeldung
mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr

Flohmarkt "Fundgrube"
mittwochs von 10 bis 12 Uhr und
donnerstags von 14 bis 16 Uhr


Nachrichten


Noch Fragen ? Haben Sie Anregungen ?
-> Hier schreiben Sie uns Ihre Nachricht


Büchermarkt

16./17.06.2018
Zum gut besuchten Künstlermarkt in der Mittelstraße gesellte sich auf dem Warrington-Platz der Büchermarkt. Dass dieser Platz zwar in der Nähe der beliebtesten Fußgängerzone Hildens liegt, jedoch in der deutlichen Randzone, spürten an diesen Tagen alle Buchhändler. Trotzdem war das Engagement der AWO-Ehrenamtler unter der Flagge des Café Leseratte wieder lobenswert und machte die Präsentation des umfangreichen Buchbestandes möglich.



Reise in den Schwarzwald

Vier Tage im Schwarzwald mit Ausflügen zum Beispiel nach Straßburg und Colmar: Die AWO organisiert diese Reise vom 21. bis 24. August mit dem Veranstalter MISIR. Die Teilnehmer wohnen in Oberkirch, einer Kreisstadt am Rande der Oberrheinischen Tiefebene. Der Oberbürgermeister schwärmt im Internet: "Umgeben von prächtigen Reben bietet Oberkirch, die Stadt des Weines, eine der schönsten Landschaften Deutschlands." Der Preis der Busreise mit allen Ausflügen, Halbpension und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Renchtalblick https://www.hotel-renchtalblick.de/willkommen/hotel/ beträgt 373€. Auskunft und Buchung im Josef-Kremer-Haus an der Schulstraße 35, Telefon 240188.

EFI -Kurse 2018
"Erfahrungswissen für Initiativen"

Die AWO Hilden bietet in Kooperation mit der Kath. Kirchengemeinde St. Jacobus auch in diesem Jahr wieder eine Fortbildung im Bereich Ehrenamt an. Der kostenlose Kurs soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, ihr persönliches Erfahrungswissen sinnvoll einzusetzen. Er bietet die Chance, in Eigenverantwortung Neues oder Altbewährtes unter neuen Vorzeichen zu erproben, um eine Lebenssinn stiftende ehrenamtliche Aufgabe zu finden.
Alle Informationen gibt es auf der -> EFI-Homepage .


Essen auf Rädern



Alle Infos

Speisepläne


Plakate / Flyer

AWO-Projekte

Leihgroßeltern


Jung und Alt zusammenführen: Die generationsübergreifenden Themen der AWO gehören wohl immer zu den interessantesten und "dankbarsten" Projekten. Ganz in diesem Sinne arbeitet das Projekt der "Leihgroßeltern" in Kooperation mit dem städtischen Familienbüro im "Stellwerk". Inzwischen absolvierten die ersten acht Leihgroßmütter und ein Leihgroßvater ihren Qualifizierungskurs.

Den Projekt-Flyer sehen Sie ->
hier



EFI = "Erfahrungswissen für Initiativen"


Fortbildung für ein bürgerschaftliches Engagement
Ziel des EFI-Programms ist,

  • das Erfahrungswissen älterer Menschen für Vorhaben und Projekte in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zu gewinnen,
  • neue Verantwortungsrollen für ältere und jüngere Menschen in unserer Gesellschaft zu entwickeln,
  • ein positives Altersbild zu fördern, sowie
  • in allen gesellschaftlichen Bereichen den Dialog zwischen den Generationen und Kulturen zu stärken.

Die Ausbildung zum Senior-Trainer ermöglicht, Erfahrungswissen sinnvoll einzusetzen und bietet die Chance, in Eigenverantwortung Neues oder alt Bewährtes unter neuen Vorzeichen zu erproben, um eine Lebenssinn stiftende ehrenamtliche Aufgabe zu finden.
Alle Infos gibt es auf der
->
Hompepage

Taschengeldbörse


Die Taschengeldbörse ist ein Angebot der AWO Hilden in Kooperation mit dem Jugendparlament und dem Seniorenbeirat.

Sie ist Anlaufstelle für .....

  • Jugendliche, die bereit sind, anderen zu helfen und sich damit ein wenig Taschengeld zu verdienen und für ...
  • Hildener Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung für kleinere Aufgaben in Haus und Garten wünschen.


Alle Infos gibt es auf der
->
Homepage

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Hilden
Schulstraße 35
40721 Hilden


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü